Online Christmas Run 2020

Online Christmas Run 2020

Online Christmas Run 2020

Der Online Christmas Run 2020 ist Kapitel zwei unseres virtuellen OCR Jahres 2020. Bereits im Mai diesen Jahres ging es mit dem Online Corona Run 2020 an den Start. Unsere Idee: Die zu der Zeit aufkommenden virtuellen OCR Ersatzveranstaltungen kommen nicht einmal annähernd an das echte Hindernislauffeeling heran.

“Lauf so viel du willst und misch ein paar Übungen unter!”, “Lauf 7km, mach Workout X, lauf wieder 7km und mach wieder Workout X, dann lauf nochmal 5km!”,”Nimm an unserem Live Workout vor dem PC teil und geh danach noch laufen!”.

Die Motivation der Community nahm schlagartig ab und die Stimmung wurde zunehmend schlechter. Für uns war klar: Wir müssen eine Lösung finden! Also setzten wir uns hin und überlegten uns, wie wir mit dem Format unserer Wahl, dem Podcast, ein virtuelles Event auf die Beine stellen könnten, das auch den letzten Muffel vom Sofa holt und mit Endorphinen versorgt. Der Podcast OCR war geboren.

Da das Format mit fast 300 Teilnehmern all unsere Wünsche und Vorstellungen sprengte, beschlossen wir noch in der Eventwoche des Online Corona Runs: Wir brauchen eine noch bessere Fortsetzung! Und so legten wir bereits in den Tagen nach dem ersten virtuellen Event das Fundament zum Online Christmas Run 2020.

Vor dem Online Christmas Run 2020

Dank des ausführlichen Feedbacks nach dem ersten Online Corona Run konnten wir an etwaigen Schwachstellen unseres noch jungen Projekts arbeiten. Wir überlegten uns eine neue Darbietungsmöglichkeit, da es beim ersten Event häufig zu Problemen beim Download oder der Wiedergabe der Mp3 Dateien kam. Mit individuellen Podcast Feeds für jeden Teilnehmer und 3 Varianten der Wiedergabe versuchten wir diesem Problem entgegen zu wirken.

Die drei Optionen:
1. Abspielen direkt von der Website
2. Download von der Website
3. Einbetten des Feeds in Podcastplayer: Streamen oder offline Verfügbar schalten.

Auch die Tonqualität wollten wir weiter verbessern. Also schafften wir uns 2 hochwertige neue Mikrophone an. Weitere Kritikpunkte waren fehlende Musik und die manchmal etwas unklare Gestaltung der Übungen. Teilnehmer berichteten, dass sie manche Übungen, wie in Trance, nicht mitbekamen. Dies wollten wir beim Online Christmas Run 2020 deutlich verbessern. Statt Wiederholungsvorgaben zu machen, definierten wir die Übungen neu. Teilnehmer sollten so lange die angesagte Übung ausführen, wie Musik zu hören war! Das machte das gesamte Format vergleichbarer und die eingespielte Musik lockerte zudem den Podcast merklich auf.

Nachdem die Medaillen des ersten Podcast OCR so gut angekommen waren wollten wir auch bei unserem Online Christmas Run 2020 ein echtes Highlight als Trophäe. Etwas was es nur bei uns gab! Und so kamen wir zur Schneekugel.

Medaille Online Corona Run 2020

Schneekugel Online Christmas Run 2020

Die Eventwoche: Online Christmas Run 2020

Vom 13.12.2020 bis zum 20.12.2020 war es dann soweit: Die Eventwoche des zweiten Podcast OCR aus dem Hause Team Chris Cross
stand bevor: Beim Online Christmas Run 2020 haben die Teilnehmer die Wahlmöglichkeit zwischen der Hindernisschlacht (ca. 1 Stunde, 30 Hindernisse, keine Interviews) und dem Original (ca. 2,5 Stunden, 24+ Hindernisse, 3 Interviews (Achim Moosberger, Fabian Sinning, Thomas Röhler). Für die ganz Harten gab es als Ergänzung dann auch noch das Kombiticket mit beiden Distanzen.

Das Feedback zum Lauf war auch diesmal durchweg postiv. Dreckige, schwitzende, lachende Menschen auf Finisher Fotos! Nichts macht uns glücklicher.

Gewinn Online Christmas Run 2020 Obstacle Design Sprenger

Während der Eventwoche hatten alle Teilnehmer die Chance an 2 Gewinnspielen teilzunehmen. Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Sponsor Obstacle Design Sprenger, welcher die Gewinne zur Verfügung gestellt hat! Zu gewinnen gab es je 2 Griffe für das heimische Klettergerüst! Ein X- und ein T-Stück.

Die Gewinnspiele:
1. Das kreativste Finisher Foto/Video gewinnt
2. Der/Die mit der weitesten Distanz bei der Hindernisschlacht gewinnt.

Wir haben uns über jedes Finisher Foto und jeden erkämpften Meter unserer Teilnehmer gefreut. Vielen Dank, dass ihr uns mit ausführlichen Berichten, Fotos, Sprachnachrichten und Videos versorgt habt.

Die Gewinner des Online Christmas Run 2020

  1. Das kreativste Finisher Foto/Video gewinnt

Vom klassischen Laufapp-Screenshot, bis hin zum aufwendig produzierten Finishervideo war dieses Mal alles dabei. Man kann ja saen was man möchte, aber kreativ seid ihr! Entsprechend schwer viel uns die Entscheidung für die beste/kreativste Einsendung.

Gewonnen hat letztlich das überragende Video vom Grinch (no_burpee), welcher sich die Schneekugel durch harte Arbeit erkämpfen durfte!

2. Der/Die mit der weitesten Distanz bei der Hindernisschlacht gewinnt.

In dieser Diszplin galt es in der sehr knapp bemessenen Laufzeit zwischen den 30 Hindernissen so viel Strecke wie möglich zu machen. Eigentlich war unser Plan, niemanden über 5km laufen zu lassen. Tja, da haben wir nicht mit euch Raketen gerechnet. Hut ab vor den Leistungen aller Teilnehmer!

Gewonnen, mit unglaublichen 7.43km, hat Lena Weller! Regelmäßige Hörer des CrossCast kennen Lena bereits aus unserer Folge über Recovery und verletzungsfreie Trainingsgestaltung. Ganz großen Respekt für diese Leistung und lieben Gruß an die OCR Crew Duisburg.

Lena Weller Online Christmas Run

Fazit: Online Christmas Run 2020

Der virtuelle OCR Podcast war auch im Winter ein voller Erfolg. Dieses Mal haben wir mehr denn je gesehen, wie wichtig eine starke Community ist. Vielen Dank fürs Werbung machen, teilnehmen, Feedback geben, loben, kritisieren, schwitzen und durch den Matsch kriechen! Aber natürlich ist auch dieses Mal nicht alles glatt gelaufen. Für uns war das größte Problem, dass uns die Schneekugeln in der mataphorischen Hand explodiert sind. Der Preis hat sich von Planung bis Bestellung leider um 50% erhöht, was unsere gesamte Gewinnmarge gefressen hat. Hier werden wir für kommende Events wieder auf altbewehrtes zurückgreifen. Highlight Medaille ja, Schneekugeln oder Ähnliche Spezialitäten: Nein! Generell müssen wir unsere Abläufe optimieren. Mit dem Versand der Podcastfolgen und Schneekugeln geht einfach zu viel Zeit unnötig verloren. Hier lassen wir definitiv die Köpfe qualmen, um 2021 noch besser zu werden. Denn auch wir wollen möglichst maximalen Spaß an unseren Events haben und nicht mit finanziellen Bauchschmerzen ackern bis der Arzt kommt.

Auch dem Wunsch nach Finishershirts wollen wir nachkommen und deshalb haben wir einen kleinen Klamottenladen eröffnet. Schau dich gern um und gönn dir ein einmaliges Kleidungsstück.

Schreibe einen Kommentar

12 + 2 =